Zirkow

Im Südosten von Rügen liegt ein kleines Dörfchen mit dem Namen Zirkow. 1495 wurde der Ort bereits das erste Mal erwähnt und gehörte nach 1336 dem Herzogtum Pommern an. Einige Zeit lang stand Zirkow unter schwedischer Herrschaft und seit 1990  gehört es zu Mecklenburg-Vorpommern.
Die alte St. Johannes Kirche aus dem 15. Jahrhundert ist ein beliebtes Ausflugsziel für die Gäste der Insel. Es handelt sich hierbei um ein altertümliches Backsteingebäude, das einfach immer noch wunderschön anzusehen und seinen ganz eigenen Charme hat. Wer noch ein paar Eindrücke der früheren Zeit gewinnen möchte, stattet dem Museumhof einfach mal einen Besuch ab.

Aber auch in Sachen Natur gibt es hier einiges zu erleben. Denn das Naturschutzgebiet Schmachter See ist nicht weit entfernt und bietet sich für einige Wanderungen und Ausflüge an.
Damit während eines Familienurlaubes auch die Kleinen etwas Tolles erleben können, bietet der Erlebnishof in Zirkow ein paar Highlights, die man gesehen und erlebt haben muss.