Südwest Rügen

Der südwestliche Teil von Rügen ist einigen Besuchern der Insel sicherlich schon von der Anfahrt auf der Insel bekannt. Denn die kleinen Gemeinden und Örtchen im südwestlichen Teil der Insel werden von den meisten Autofahrern durchfahren, wenn sie nämlich von der neuen Rügenbrücke beispielsweise in die Seebäder der Insel fahren wollen. So unbescholten und vielleicht auch ein wenig unbekannt der Südwesten von Rügen auch sein mag, so schön kann es hier auch sein. Vor allem Naturfreunde werden hier voll auf die Kosten kommen und nicht nur eine passende Ferienwohnung finden, sondern auch einen unbeschwerten und wunderschönen Urlaub verbringen können.

Der Urlaub für die ganze Familie

Die einzelnen Gemeinden des Südwestens haben alle ihren ganz eigenen Charme und die wunderschöne und zum Teil auch noch unberührte Natur wird auch den Letzten komplett überzeugen und in den Bann ziehen. Der Strelasund hat eine ganz besondere Anziehung und wirkt aufgrund der Lage sehr oft mit dem Südwesten von Rügen in Verbindung gebracht. Aber auch der Kubitzer Bodden ist für den einen oder anderen Ausflug, wie gemacht.
Noch schöner ist die Landschaft am Rande des Nationalparks Vorpommersche Boddenlandschaft zu bewundern. Auch in dieser Region kann ein wunderbarer und vor allem auch erholsamer Familienurlaub verlebt werden.

Doch jetzt wollen wir einen Blick auf die einzelnen Gemeinden des Südwestens der Insel werfen. Denn dieser bieten immer und zu jeder Jahreszeit die Möglichkeit die Insel von einer ganz neuen Facette kennenzulernen. Und genau das ist doch das Schönste an diesem Urlaubsgebiet. Es gibt immer etwas zu erleben und zu entdecken.