Nationalpark Jasmund

Ein wunderschönes Stück Natur ist der Nationalpark Jasmund auf jeden Fall. Deshalb ist dies auch ein Schutzgebiet. Hier findet man die Natur unberührt und vor allem ungestört. Und kann so die einzelnen Facetten der Natur auch in Vollkommenheit erleben. Der Nationalpark befindet sich auf der Halbinsel Jasmund und ist 3.003 ha groß. Eine sehr große Fläche, in der Flora und Fauna bestens gedeihen können. Und genau das passiert hier auch. Darüber hinaus ist der Nationalpark auch eine hervorragende Möglichkeit zum Wandern und Radeln. Es gibt zahlreiche Rad- und Wanderwege, die durch den Nationalpark führen. Auf diese Weise kann die Schönheit der Natur des Nationalparks noch mehr bewundert werden.

Der Buchenwald und seine Natur

Der Buchenwald der Stubnitz gehört ebenso zum Nationalpark, wie auch die Kreide-Kliffküste. Der Nationalpark ist nicht nur die Heimat von zahlreichen Tieren, sondern bietet auch in Sachen Natur einiges. Hier finden sich Kreidebrüche, Wiesen, Moore und Trockenrasen. Und natürlich sind auch die einen oder anderen Pflanzen zu bewundern. Und auch so manches Naturschauspiel kann hier bestaunt werden.

Das Highlight des Nationalparks ist aber mit Sicherheit ein Besuch auf dem Königsstuhl. Von dessen Aussichtsplattform man einen fantastischen Blick über die Kreidefelsen und die gesamte Ostsee hat. Natur pur erleben? Im Nationalpark Jasmund auf jeden Fall ein Muss. Also raus aus der Ferienwohnung und rein in das Abenteuer. Der Nationalpark Jasmund wartet schon auf Ihren Besuch.