Die Kreideküsten – majestätisch und wunderschön

Es gibt wohl kaum etwas, dass die Insel Rügen mehr repräsentieren könnte, als die Kreideküste. Diese ist nicht nur ein UNESCO-Weltnaturerbe, sondern auch eines der beliebtesten Ausflugsziele der Besucher der Insel. Die Kreidekliffe ragen im Osten der Halbinsel Jasmund aus dem Meer und bieten somit die Möglichkeit für unvergessliche Eindrücke und einmalige Fotomotive.

Der Königsstuhl ist der größte Kreidefelsen und mit seiner Höhe von 118 Meter ein echtes Naturschauspiel. Die Kreidefelsen können nicht nur vom Wasser aus bewundert werden, sondern auch im Nationalpark-Zentrum Königsstuhl. Hier steht den Besuchern eine 200qm große Aussichtsplattform zur Verfügung. Von dieser können die Kreidefelsen von oben herab bewundert werden. Darüber hinaus bietet sich hier auch einen wunderbaren Blick über das Meer.

Gefährliche Schönheit

Aber auch eine Wanderung entlang der Kreideküste kann interessant sein.
Hierbei sollten aber die Warnhinweise beachtet werden. Denn durch Witterung und Gezeiten kam es in den letzten Jahren immer wieder zu Abtragungen der Kreidefelsen. Warnhinweise und Absperrungen sollten aus diesem Grund immer eingehalten werden. Schon allein um das eigene Leben nicht in Gefahr zu bringen. Dennoch sind die Kreidefelsen, vor allem während eines Familienurlaubes, ein hervorragendes Ausflugsziel.
Am sichersten können die Kreidefelsen während eines Ausfluges mit dem Schiff bewundert werden. Hier bietet sich auch die Möglichkeit tolle Fotos zu machen. Und wer die Kreidefelsen schon immer mal aus einer ganz anderen Perspektive bewundern wollte, hat während eines Rundfluges die Gelegenheit dazu.

Faszination Kreidefelsen

Die Kreidefelsen haben auf jeden Fall ihren ganz eigenen Charme. Und diesem erlag schon der Maler Caspar David Friedrich. Dieser erschuf als Hommage sein Bild „Kreidefelsen auf Rügen“ im Jahre 1815. Lassen auch Sie sich von diesem Naturschauspiel in den Bann ziehen und besuchen Sie die Kreidefelsen. Das gehört zu einem Urlaub auf der Insel einfach dazu.